Philosphie


Nachhaltig

Organisationen transformieren – Fokus auf Organisationskultur, Mikropolitik und Wandlungsfähigkeit

Zu Beginn jedes Entwicklungsprozesses erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen eine präzise Zieldefinition und eine gründliche Analyse der Kontextbedingungen auf dem Weg zur Erreichung dieses Ziels. Besonderes Augenmerk legen wir dabei auf die Faktoren, die den Erfolg von Veränderungsprozessen am stärksten beeinflussen: die Organisationskultur und die Mikropolitik in Ihrer Organisation. Damit Veränderungen langfristig greifen, besprechen wir mit Ihnen, was getan werden muss, damit sie nicht ein Strohfeuer bleiben, sondern im Sinne der Lernfähigkeit der Organisation langfristig abgesichert werden können.

In einem zunehmend dynamischeren Marktumfeld bedeutet Nachhaltigkeit auch, dass Ihre Organisation wandlungsfähig bleibt und Veränderungsnotwendigkeiten frühzeitig erkennt. Standardlösungen und Managementmoden greifen hier zu kurz. Wir unterstützen Sie dabei, Strategien zu entwickeln, die zu Ihrer spezifischen Marktsituation passen und Ihre Organisation zukunftssensibel und reaktionsfähig halten.

Teams effektiv aufstellen

Die drei Veränderungsebenen - Organisation, Teams, Menschen - sind eng miteinander verwoben und entfalten in Veränderungsprozessen ihre eigenen Dynamiken. Sollen Interventionen auf einer Ebene nachhaltig wirken, müssen sie den Kontext, den die beiden anderen Ebenen aufspannen, und die potentiellen Wechselwirkungen zwischen ihnen berücksichtigen. Das gilt besonders für die Teams. Leitprinzipien für eine nachhaltige Teamstrategie sind: ein klarer Teamauftrag, ein gemeinsames Selbstverständnis, Transparenz bei Rollen, Aufgaben und Prozessen, situationsadäquate Führung sowie systematisierte Lernprozesse im Team.

Kompetenz-Entwicklung als aktiver Lernprozess

Unsere Trainings und Coachings sollen Menschen zu befähigen, den situativen Herausforderungen ihres Arbeitsalltags professionell zu begegnen. Nachhaltiges Lernen ist ein aktiver Prozess. Wir achten darauf, dass Teilnehmer und Coachees den größten Teil der Zeit selbst aktiv sind. Über handlungsorientierte Methoden bilden wir die Vielschichtigkeit der Praxis ab und schaffen so realitätsnahe neue Erfahrungsmöglichkeiten. Die Verbindung von Verhalten, Einstellung, situativem Kontext und strategischer Herausforderung bleiben erhalten und wirken als Nährboden der individuellen Kompetenz-Entwicklung.

 

Fundiert

Veränderungs- und Lernprozesse – ob beim Individuum, Team oder der Organisation - führen in unsicheres Terrain und brauchen einen sicheren und verlässlichen Rahmen. Aus diesem Grund verwenden wir nur seriöse, wissenschaftlich fundierte und erprobte Vorgehensweisen. Profil-Concept vereint ausschließlich reflektierende Praktiker mit umfangreicher Erfahrung in ihrem Feld.

 

Committed

Wir stehen Ihnen als verlässliche Partner zur Seite. Das bedeutet auch, dass wir unbequeme oder konflikthaltige Themen ansprechen, sofern sie erfolgskritisch sein können. So fordern wir auch von Ihnen ein klares Bekenntnis zu Ihrer Verantwortung ein. Lern- und Veränderungsprozesse können nur dann nachhaltigen Erfolg haben, wenn dafür die Voraussetzungen geschaffen werden. Dies beinhaltet auch, dass die Entscheidungsträger mit gutem Beispiel vorangehen, indem sie den Prozess aktiv, selbstkritisch und konsequent mitgestalten.

 

Individuell-pragmatisch

Gemeinsam mit Ihnen suchen wir nach dem Ansatz, der Ihnen im Kontext Ihrer Situation, Ihrer Organisation und Ihres Zieles die größte Wirkung verspricht. Auf Basis dieses Profils erarbeiten wir für Sie Ihr Konzept. Wir bringen die Erfahrung mit, die für dieses individuelle Vorgehen notwendig ist.

 

Ausbalanciert – Mensch und Organisation

Organisationen sind wirtschaftliche und soziale Systeme zugleich. Weil jeder Entwicklungs- und Transformationsprozess von den Mitarbeiter/innen getragen werden muss, sind nachhaltige Veränderungen nur im Einklang dieser beiden Perspektiven zu erreichen. Wir stellen in unserer Arbeit Organisation und den Menschen in den Mittelpunkt.

Go to Top