1 minute reading time (88 words)

Der EuGH und die Arbeitszeiterfassung - Angriff auf die Agilität?

S. Maiß / R. Gebhardt: TRANSkript 09/2019

Der Europäische Gerichtshof sorgte mit seinem im Frühjahr 2019 erlassenen Gerichtsurteil zur Arbeitszeiterfassung für Wirbel. Ein Abgesang auf agiles und flexibles Arbeiten startete.
Aber: Welches unternehmerische Wertegefüge tangiert das Urteil? Was sagt das Urteil konkret, was überlässt es den nationalen Gesetzgebern? Was bedeutet das für die existierenden Arbeits(zeit)modelle? Was kann heute schon getan werden, um die Mitarbeiterleistung zu sichern? Und wie bedroht ist agiles und flexibles Arbeiten tatsächlich?
Gemeinsam versuchen wir Antworten auf diese Fragen zu geben.
[Download]

Arbeiten am Team: Damit Leistung durch gute Zusamm...

Newsletter

Newsletteranmeldung

Ihre E-Mail-Adresse:

Anrede:

Name:

Vorname:

Sie möchten sich für unseren Newsletter

 

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung