1 minute reading time (90 words)

Führen in der Krise – Teil 2: Die eigene Organisation robuster aufstellen Anregungen (nicht nur für) das Top-Management

R. Gebhardt, C. Hopfner: TRANSkript 07/2018

​Unternehmenskrisen erhöhen den Handlungsdruck auf allen Ebenen. In kurzer Zeit müssen Entscheidungen getroffen und Maßnahmen gestartet werden, die das Überleben in der fragilen Situation sichern sollen. Dabei gerät die mittel- bis längerfristige Perspekti-ve der Überlebensfähigkeit häufig aus dem Auge und bereitet so den Boden für die nächste Unternehmenskrise.

Doch wo können Sie ansetzen, wenn sie die eigene Organisation robuster auf-stellen möchten? Der Text arbeitet die wichtigsten Krisenursachen auf, zeigt Ihnen, worauf es bei einem Prozess der vorausschauenden Selbsterneuerung ankommt und schließt hierzu mit ei-nem konkreten Ausgestaltungsbeispiel.

[Download]

Führung und Beratung (Buch)